Mittwoch, 2. Januar 2019

"The old dog" Film-Gedicht für Alwin - er ist krank...

Alwin wird im Januar 13 Jahre alt, jedoch ist sein Ende leider etwas näher gerückt... Ich bin furchtbar traurig und möchte nur noch weinen...


Es geht ihm schon seit längerer Zeit nicht besonders gut.. Nun ist die Gewissheit da: er hat mit 99zig prozentiger Sicherheit eine KEHLKOPFLÄHMUNG.

Das wurde schon direkt in der Tierklinik vor Wochen geäussert und nachdem jegliche Behandlung, schulmedizinisch aber auch naturheilkundlich nicht hilft und die Symptome typisch sind, ist der Verdacht da.
Bestätigen kann ich es nur durch eine Endoskopie des Rachens aber diese muss in Narkose gemacht werden und das ist das grosse Problem bei Alwin - es ist zu riskant aufgrund seiner ganzen anderen gesundheitlichen Probleme.

Denn er hat ja seit Geburt eine Pulmonastenose (nach OP mit 1 Jahr ist sie mittelgradig), dazu noch Herzinsuffizienzen, eine Schilddrüsenunterfunktion und Morbus Addison...
Das alles macht es leider nicht wirklich möglich ihn am Kehlkopf zu operieren. Schon zwei mal hat mein Internist geäussert dass er "auf dem Tisch liegen bleiben könnte"...
Er röchelt mittlerweile sehr stark beim laufen und kann nur noch sehr kurze Strecken gehen, alles ist sehr anstrengend für ihn... somit wird er die meiste Zeit im Wagen geschoben. Er mag es aber darin zu liegen und sich kutschieren zu lassen.
So ist er trotzdem immer noch dabei.
Auch wenn er sich aufregt oder stark freut fängt er zu röcheln an und bekommt Sauerstoffmangel. Eine KKL tritt meist nur bei alten Hunden auf und ist ein Symptom.. Bei ihm wird es wahrscheinlich von der SDU kommen...



Ich weiss nicht wieviel Zeit uns noch bleibt.... es können nur Wochen aber auch Monate sein!
Aktuell wird er verstärkt naturheildunlich durch hochdosierte ausgewählte Heilkräuter unterstütz und auch täglich gespritzt von mir. Schmerzen soll er keine haben.
Er frisst noch sehr gut und ist auch zuhause frech... Aber es ist sehr schwer damit klar zu kommen dass langsam die Zeit kommt sich zu verabscheiden..
Ich versuche nicht so oft daran zu denken und "normal" weiter zu leben mit ihm - und natürlich den anderen Hundis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen dank für deinen Kommentar!
Tierische Grüße
Beate

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...