Freitag, 31. Dezember 2010

Guten Rutsch!

Ich wünsche allen einen guten Übergang und bezüglich unserer Vierbeiner einen ruhigen ohne Zittern....

Ich persönlich finde die Knallerei schrecklich, eine Geldverschwendung (diese Milionen sollten lieber in den Tierschutz gesteckt werden...), umweltverschmutzend und die ganze Tierwelt wird verschreckt jedes Jahr aufs Neue....

Aber nichtsdestotrotz wünsche ich allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!

Mein Jahr 2010 war sehr aufregend, es ist unglaublich viel passiert, ich habe viel gelernt, viele Kontakte geknüpft und Beziehungen aufgebaut und ich freue mich sehr auf 2011 welches - wie ich überzeugt bin - wirklich gut werden wird!

Ich verabschiede mich nun mit einem Zwinkerl von Alwin! (Bitte aufs Bild klicken)
Wir sehen uns im Neuen Jahr!

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Eurasier Enzo - Farbstift-Portrait

Eurasier Enzo ist als Farbstift-Portrait auch schon bei der Besitzerin angekommen und wird unterm Weihnachtsbaum als Geschenk für ihren Mann liegen.
Vielen Dank für den Auftrag!






Freitag, 17. Dezember 2010

Bolonka Welpe "Barney" Kohleportrait

Morgen geht der Bolonka-Welpe "Barney" auf die Reise, wenn auch nur als Tierportrait.. Er wird unter dem Weihnachtsbaum landen...
Klassisch SW in Kohle und Kreide gezeichnet. Mit Schlußfirnis fixiert.


Das Originalfoto: süßer Fellwuschel..

















Noch sieht man nicht viel...



















Langsam kann man was erahnen...
































Fertig ist der Fellknäul :-))

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Anhänger mit Wunschmotiv




















Ab sofort im Atelier erhältlich:
Anhänger aus hochwertigem Designerfilz mit dem Foto Ihres Lieblings auf Stoff gedruckt!
Nutzbar als Taschen- oder SChlüsselanhänger.
Erhältlich auch als Brosche zum Anstecken.

Freitag, 3. Dezember 2010

Mein neues Eurasier-Norweger-Handytässchen















Vor einigen Tagen habe ich es auch mal zeitlich geschafft, ein Handytässchen zu machen. Für mich einfach so.
Gestrickt und dann genäht.
Die rote Wolle ist natürlich von Alwin, die grau-weisse von Joschi. Jetzt ist mein Handy richtig schön geschützt und schön warm *hihi*

Donnerstag, 25. November 2010

Projekt Eurasier-Jacke IV

Es geht weiter...
Gestern war ich noch in der Stadt im Wollladen und habe passendes Stickgarn rausgesucht für das Sticken des Eurasiers hinten und in klein vorne. Alle waren natürlich am staunen, hatte meine Jacke - auch wenn sie noch nicht ganz fertig ist, aber konnte es ja nicht aushalten - an...
Dann war ich im Stoffladen um passendes Schrägband zu kaufen, da waren sie absolut am staunen...
DAS ist aus Alwins Wolle???? Hundewolle??? Wirklich??? - usw...
Jetzt muss ich schauen, wann ich Zeit habe am W-ende die Kanten der Vlieseline von innen schön mit dem SChrägband abzudecken...

Dienstag, 23. November 2010

Mein Stöffchen für die Knöpfe ist da!

Hab hier wie auf glühenden Kohlen gesessen und auf mein Stöffchen mit den von mir gezeichneten Hundepfoten gewartet und nun ist es da. Geht auch gleich wieder raus an die Dame, die mir daraus Knöpfe machen wird.
Ich bin ganz zufrieden, den Hintergrund hätte ich eventuell etwas dunkler machen können, aber ich schaue wie es aussieht. Ich freue mich.

Knopf-Stöffchen (zum Vergrößern aufs Bild klicken)

Montag, 22. November 2010

Projekt Eurasier-Jacke III - Fortsetzung...

Ich habe sogar aus mehreren Restlagen Vlieseline eine Innentasche genäht.
Und dann wurde es wieder schwierig, die Teile wurde zwar durch das Aufbügeln der Vlieseline etwas dünner, aber die Jacke ist trotzdem schön dick. Die Nähmaschine musste den Rest erledigen. Die Innentasche sowie die Vordertaschen habe ich draufgenäht, dann auch bei jedem Teil mehrmals vertikal an vielen Stellen mit der Nähmaschine 2 bis 3 cm drübergenäht wie bei Steppdecken (aber nicht horizontal, denn die Jacke soll ja noch dehnbar bleiben!). Denn ich weiss, dass die Vlieseline nicht für ewig kleben bleibt.
Und dann habe ich alle Teile zusammengenäht.
Ich habe um 11 uhr morgens angefangen und war um ca. 21 uhr fertig... Allerdings war ich natürlich zwischendruch mit Alwin draussen, hab gekocht usw.
Abends habe ich dann noch mit dem Kragen angefangen: es wird so ein Stehkragen oder vielleicht ein Rollkragen, auch zum zuknöpfen. Zu diesem Zweck habe ich direkt AN der Jacke drangestrickt.

Jetzt warte ich noch auf meinen Stoff für die Knöpfe...
Und das Sticken steht noch an...




















Ausserdem bin ich noch nicht ganz mit der Ausfertigung fertig, es muss noch von innen als Abschluß so ein elastisches Band welches den Rand der Vlieseline abdecken soll, drauf. Da muss ich aber erstmal schauen, was es so gibt... es soll ja alles vernünftig aussehen :-)

Schmuckset: Eurasier Enzo

Vor einiger Zeit durfte ich schon ein Armband für Frauchen Monika herstellen. Nun sollten es noch große Ohrringe werden. Als Überraschung bekam sie von mir noch eine Brosche. Eurasier Enzo ist ein ganz wunderschöner und süßer, und hat ganz weiche eurasische Unterwolle die sich toll verarbeiten lässt.






















Schmuck-Anhänger Dackel-Mix Dame Asta













Solche Aufträge sind auch für mich sehr traurig... Die Dackel-Mix Dame Asta musste über die Regenbogenbrücke gehen und Frauchen hat in letzter Sekunde sozusagen noch ein bisschen Fell abgeschnitten. Nun lag es an mir, eine schöne Erinnerung zu gestalten aus dem bisschen Fell ...
Es sollten zwei kleine Schmuckanhänger für eine Kette werden.
Ich hoffe, ich konnte damit eine Freude bereiten und Asta ist nun immer bei ihrem Frauchen!

"Guten Abend, das Päckchen ist gestern bei mir angekommen. die Anhänger sind wirklich sehr schön! Ich werde Ihre Arbeit auf jedenfall weiterempfehlen. Haben Sie vielen Dank. Yvone B."

Schmuck-Set aus der Wolle von Bolonka "Barney"

Das Frauchen dieses zauberhaften Bolonka-Welpen Barney wünschte sich ein ganzes Schmuckset!

Es entstanden ein Armband und drei Schlüsselanhänger.
Barney hat wirklich schöne und weiche Unterwolle die rötlich-braun schimmert.

Alles sollte mit Schmuckelementen in Silber und Naturfarben kombiniert werden.

Schmuck: Boarder-Collie Sheila




















Vor einiger Zeit konnte ich für Chantall ein Armband aus der Wolle ihrer Boarder-Collie Hündin Sheila herstellen. Sehr schöne, weiche und saubere Unterwolle, die schön zu verarbeiten war.

Das Armband ist klassisch und passend zur Fellfarbe in schwarz-grau (schwarze Glasperlen sowie transparente Kristallperlen) auf Gummiband.

Projekt Eurasier-Jacke III

Gestern war es nun soweit: meine Traumjacke ist tatsächlich fast fertig!
Ich habe den ganzen Sonntag dran gesessen... puh, bin ganz schön fertig...
Das Rückenteil, beide Vorderteile, Ärmel sowie zwei kleine Vordertaschen waren fertig.



















Samstag kam meine bestellte Vlieseline. Sie hat die Farbe: Graphit. Eine Freundin riet mir, keine weisse zu nehmen, weil diese natürlich viel schneller dreckig wird und Eurasierjacke wird vielleicht alle zwei Jahre mal gewaschen. Nun gut, also eine dunkle Vlieseline. Sieht gut aus.

Und dann ging die richtige Arbeit los: Die Vlieseline ist dehnbar, habe extra so eine bestellt - H 608. Möchte dass die Jacke natürlich auch leicht dehbar wird, also habe ich die Teile einzelnd auf dem Boden ausgelegt auf einem Stück stabiler Steppdecke und ein bisschen auseinandergezogen und an den Seiten  mit Stecknadeln befestigt.

Dann kam die Vlieseline drauf und ein feuchtes Tuch. Dann habe ich trocken drübergebügelt. Mit Druck mehrere Sekunden Stück für Stück. Ich habe sehr lange für jedes Teil gebraucht, da ich keinen Fehler machen wollte und richtig vorher überlegt habe und immer geguckt habe, ob auch alles richtig liegt, sich nicht verschoben hat etc...



















Alle Teile mussten dann trocknen und schliesslich das seitlich zu viel an Vlieseline habe ich abgeschnitten.
Die Vlieseline kam auch an die Vordertaschen.
Fortsetzung folgt...

Freitag, 19. November 2010

Projekt Eurasier-Jacke II

Meine Traum-Jacke ist fast fertig, eigentlich wollt ich gestern früh ins Bett gehen, aber ich hab doch noch bis 12 uhr nachts noch gestrickt.... Konnte die Nadeln einfach nicht weglegen... Viele Wochen hat mich der Korb mit der schönsten Wolle der Welt, ach was, des Universums, begleitet.
Jetzt liegt drin die fast schon fertige Jacke.




















Wieso fast?
Die Vlieseline kommt noch per Post, es war nirgendwo eine in der Stadt zu bekommen und überhaupt wozu soll ich mir die Hacken ablaufen, wenn man schön per Knopfdruck bestellen kann?
Apropo Knopf, der Stoff für meine speziellen Knöpfe kommt entweder heute oder morgen, na ja, es ist nur eine kleine Stoffprobe und kostet nur ein paar Euro. Habe erstmal Hundepfoten entworfen, gezeichnet, eingescannt, bearbeitet und daraus ein Stoffentwurf gemacht. Und daraus lasse ich Stoffknöpfe machen. Natürlich bei DaWanda.


Wenn sie dann zusammengenäht ist, wird noch ein Eurasier in groß hinten und in klein vorne links gestickt in dunklerer Eurasierwolle. Ausserdem werde ich noch einen Stehkragen dran stricken.

Ich denke, in ca. 2 Wochen kann ich meine Eurasier-Traumjacke anziehen - ich freue mich darüber mehr als über alles andere auf der Welt :-)



...............................................................................................................

Und so hat es angefangen: (Leider habe ich in diesem Blog (habe noch einen zweiten) den Anfang zu posten...)

8. November 2010:
Seit einiger Zeit bin ich schon am stricken... Die Wolle von Alwin wurde schon gesponnen und es soll eine dickere Jacke zum Zuknöpfen werden, mit Vlieseline gefüllt, damit sie noch wärmer wird :-)
Bin mitten in der Arbeit - ist doch etwas schwieriger als ein Schal oder eine Mütze (die ich schon habe... ).
Um einige Farbakzente zu setzen habe ich noch dunkelrote Eurasierwolle von einer Bekannten sowie schneeweisse Samojedenwolle mitreingestrickt.
Die Jacke wird auch noch zwei Aussentaschen bekommen und einen Stehkragen oder Rollkragen, mal schauen. Ausserdem fehlen mir noch Knöpfe, es sollen speziell angefertigte Stoffknöpfe mit Pfötchenmotiven werden...


































Mittwoch, 20. Oktober 2010

Tierkunst wurde bei doggle.de vorgestellt

Heute bekam ich per Email die Mitteilung, dass ein Presseartikel über Schmuck aus Hundewolle auf doggle.de veröffentlich wurde. Darüber freue ich mich wirklich sehr!
Doggle.de ist ein Portal in dem sich alles um die hündische Welt dreht.
Vielen Dank nochmal an Frau Kirstin Bothe. Hier der gesamte Artikel.

Mittwoch, 29. September 2010

"Shambossy" - Fashion & Lifestyle Blog - Artikel

Vor einigen Tagen wurde über den Schmuck aus Hunde- und Katzenwolle auf dem Fashion & Lifestyle Blog "Shambossy" von Lala geschrieben. Auch wenn die Bezeichnung "skurill" nicht so ganz zutrifft, so können Menschen die keine Hunde und Katzen haben, es tatsächlich skurill finden... das denke ich mir schon.
Wir, Hundehalter und Katzenliebhaber wissen, dass unsere Freunde auf vier Pfoten richtige Familienmitglieder sind... Ich freue mich wenn ich den Menschen ein schönes Schmuckstück kreieren kann, damit sie für immer eine schöne Erinnerung, die auch tastbar ist, an ihren Liebling haben!
Nun ja, danke trotzdem an Lala für den lustigen Artikel, der hier zu lesen ist.

Dienstag, 28. September 2010

Schmuckherstellung-Auftrag: Ein schönes Kompliment...

Vor einigen Tagen habe ich eine Anfrage über Schmuckherstellung einer Hundebesitzerin einer gerade verstorbenen Dackel-Cocker-Spaniel-Hündin bekommen und bin sehr gerührt über Ihren Kommentar, den ich euch nicht vorenthalten kann.
So macht es mir große Freude wenn ich den Besitzern auch Freude machen kann mit einem speziell für Sie angefertigten Schmuckstück.
Vielen Dank!

"... Ihre Ideen sind wirklich sehr schön! Ich bin sehr froh dass ich Ihre Internetseite gefunden habe. Sie haben mit Ihrer Arbeit sicher schon viele Menschen glücklich gemacht.
Ich würde mich sehr freuen, wenn es auch bei mir klappt und ich schon bald ein kleines Andenken von meiner Asta immer bei mir tragen kann!"

Mittwoch, 15. September 2010

Kleines Gewinn-Ratespiel im Katzenforum

Habe gestern ein kleines Gewinn-Ratespiel im Katzenforum Cats and Fun gestartet mit diesem Foto von meinem Troll:










Ich bin der König aller Kater! Jawohl! Der Blick sagt ja wohl alles!!!
Ich bin Majestät Sir Atrox of Darily´s Castle... aber den Namen kann sich ja keiner merken, daher erlaube ich euch mit einfach Joschi zu nennen Mr. Green 
Also ratet mal!
Worauf und wo thront Ihre Majestät?? (Ist relativ einfach... gibts bei jedem zuhause... ich weiss ist fies, Frauchen hat alles weggeschnitten, aber ICH habe Zeit)
Zu gewinnen gibt es etwas aus dem Online-Shop von Frauchen... falls es jemand errät!!!!




Mittwoch, 25. August 2010

Produkt-Katalog

Der erste Atelier-Produkt-Katalog ist nun fertig. Klein aber fein - denn die Qualität zählt! Die Kollektion wird zur Zeit erweitert, deshalb wird es dieses Jahr noch keinen Druck-Katalog geben, durch die Online-Ausgabe bleibt der Katalog ständig aktuell.
Er umfasst die "AteBeKu"-Schmuckkollektion. Händleranfragen sind selbstverständlich erwünscht (EK-Preisliste auf Anfrage).
Hier können Sie im Katalog blättern.

Schmuckstücke im Jeans-Look besonders trendy

Hier sind sie nun alle: trendy im Blue-Jeans-Look und somit passend für Jung und Alt zu jedem Outfit, mit verschiedenen Motiven - nicht nur für Hunde- und Katzenfans, auch florale Motive. Die Kollektion wird stetig mit neuen Stücken erweitert!



































































Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...